Installation von hashcat und CUDA 10.0 für ein NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti Setup unter Ubuntu 18.04.1 LTS

Installation von hashcat und CUDA 10.0 für ein NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti Setup unter Ubuntu 18.04.1 LTS

Einleitung

Die nachfolgenden Schritt für Schritt Anleitung hilft bei der Installation der aktuellen NVIDIA CUDA Version 10.0 und Treiber unter Ubuntu 18.04.1 LTS. Dies ermöglicht anschließend die effiziente Nutzung von hashcat zum wiederherstellen von algorithmisch gehashten Passwörtern durch die Nutzung des vollen Potentials der GeForce RTX 2080 Ti.

Installation

Schritt 1: System aktualisieren

sudo apt update
sudo apt upgrade

Schritt 2: Systemabhängigkeiten (Dependencies) installieren

sudo apt install build-essential cmake git unzip zip python3.6-dev python3.7-dev

Schritt 3: Kernel Header installieren

Diese sollten bereits durch die Abhängigkeiten in Schritt 2 installiert worden sein. Zur Sicherheit sollte der nachfolgende Befehl dennoch ausgeführt werden.

sudo apt install linux-headers-$(uname -r)

Schritt 4: NVIDIA CUDA 10.0 Installation

Optional: Sollte CUDA in einer älteren Version bereits installiert sein, muss diese (inklusive der Treiber) entfernt werden.

sudo apt purge nvidia*
sudo apt autoremove
sudo apt autoclean
sudo rm -rf /usr/local/cuda*

Hinzufügen der Schlüssel für das NVIDIA-Repository.

sudo apt-key adv --fetch-keys http://developer.download.nvidia.com/compute/cuda/repos/ubuntu1804/x86_64/7fa2af80.pub

Hinzufügen des NVIDIA-Repository.

echo "deb https://developer.download.nvidia.com/compute/cuda/repos/ubuntu1804/x86_64 /" | sudo tee /etc/apt/sources.list.d/cuda.list

CUDA und Treiber installieren.

sudo apt update 
sudo apt install cuda-10-0 cuda-drivers

System neustarten.

sudo shutdown -r now

Schritt 5: CUDA Installation abschließen und prüfen

Umgebungsvariablen ergänzen.

echo 'export PATH=/usr/local/cuda-10.0/bin${PATH:+:${PATH}}' >> ~/.bashrc
echo 'export LD_LIBRARY_PATH=/usr/local/cuda-10.0/lib64${LD_LIBRARY_PATH:+:${LD_LIBRARY_PATH}}' >> ~/.bashrc
source ~/.bashrc
sudo ldconfig

Um die erfolgreiche Treiberinstallation zu überprüfen, wird der nachfolgende Befehl ausgeführt um die aktuelle Treiberversion und installierte Grafikkarte anzuzeigen.

nvidia-smi

Schritt 6: Aktuelle hashcat Release-Version aus dem GitHub-Repository installieren

7zip für die Extraktion des hashcat Archives installieren.

sudo apt install p7zip-full

Download und entpacken der aktuellen (Stand: 06.02.2019) hashcat Version 5.1.0 im Benutzerverzeichnis,

cd ~
wget https://github.com/hashcat/hashcat/releases/download/v5.1.0/hashcat-5.1.0.7z
p7zip -d hashcat-5.1.0.7z

Symlink für systemweite Verwendung erzeugen. Benutzername entsprechend einsetzen.

sudo ln -s /home/[Benutzername]/hashcat-5.1.0/hashcat64.bin /usr/local/bin/hashcat

Installation überprüfen.

hashcat -V

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: